Malkurs in Hamburg

Malkurs in Hamburg– mit wenig Aufwand zu ihrem eigenen Meisterwerk

Schon als Kinder sind wir oft begeistert von der Magie des Malens. Gemeinsam mit Geschwistern und Eltern entstanden kleine Kunstwerke. Und natürlich wurden diese in der ganzen Wohnung aufgehängt und an Bekannte und Verwandte verschenkt. Als Anfänger, aber auch als fortgeschrittener Hobbymaler sollten Sie immer Gelassenheit walten lassen. Dieses Hobby sollte Spaß machen, umso entspannt zu guten Ergebnissen zu kommen. In einem Malkurs können Sie Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern. Dort erhalten Sie die Möglichkeit, die Gestaltung von Bildern in einer völlig neuen Perspektive zu erleben. Natürlich können Sie so Schritt für Schritt die Entstehung eines Bildes erarbeiten. Dabei lernen Sie viele Dinge über Materialkunde, Farben, Bildeinteilung und vieles mehr. Viele glauben völlig unbegabt zu sein. Aber mit einer guten Anleitung können auch diese Menschen tolle Bilder malen.

Auf den folgenden Malkursseiten können Sie sich über die einzelnen Techniken, wie Aquarellmalerei, Acrylmalerei, Malen mit Bleistift oder Kohle und vieles mehr informieren.

Aquarell malen mit Freunden – Videos

Acryl malen mit Freunden – Videos

Malkurs im Erlebnisbad in Norderstedt bei Hamburg – eine einmalige Gelegenheit für die ganze Familie dem Hobby Malen nachzugehen.

Dieses Bad ist eine Reise ins Vergnügen. Natürlich gibt es hier Spaß und Sport für die ganze Familie. Weiterhin sind wohlig warme Babybecken und tolle Wellenanlagen vorhanden. Zudem gibt es hier eine Riesenrutsche, die besonders die Kinder mögen. Außerdem können Sie hier die 38 m lange Tourborutsche, zwei Familienrutschen, den 124 m langen Wildwasserbach und die 115 m langer Reifen Rutsche nutzen. Aber auch die Sprungtürme mit dem 1 m Brett und dem 3 m Brett sind eine besondere Attraktion natürlich können Sie auch hier gemeinsam mit ihren Freunden einen Malkurs durchführen. Natürlich gibt es für die Kleinen die Möglichkeit Kindergeburtstage, auf Wunsch auch mit Animationen mit verschiedenen Wasserspielen zu feiern. Aber auch Sportbegeisterte nutzen gern das 25 m Becken. Dort werden verschiedene Fitnessprogramme durchgeführt. Natürlich werden Sie im gastronomischen Bereich mit vielen Besonderheiten verwöhnt. Das Arriba Erlebnisbad ist in diesem Bereich sichert die größte Attraktion im Norden.

Einen Malkurs im Freilichtmuseum in Hamburg – Freizeitgestaltung für jedermann.

Hier ist es Ihnen auf 12.000 m² Fläche möglich zu erleben, wie die Menschen vor vielen Jahren in der Lüneburger Heide und im Wiesner Marsch lebten. Ein besonders gutes Motiv sind die alten Bauernhäuser mit ihrer traditionellen Inneneinrichtung, Scheunen und Wirtschaftsgebäuden aus dem Zeitraum von 1600-1950. Natürlich können Sie auch die historischen Gärten malen. Gerade für Kinder sind die alten Nutztierrassen, wie pommersche Gänse, Hühner oder Schweine als Motiv besonders interessant. Weiterhin bieten zwei Dauerausstellungen, wie die Spielwelt und das moderne Aquarium einen Ausflug in die Vergangenheit. Auch hier ist es Ihnen möglich ein Bild zu gestalten. Zudem können sie ihren Hunger im Museumsladen stillen. Hier sind handgearbeitete Produkte, wie hausgemachte Wurst, reinste Seife Blechspielzeug und vieles mehr im Angebot. Für Kinder können Sie Malkurse für Wochenenden und als Ferienprogramm buchen.

Der Malkurs im Racing Center in Hamburg – hier finden große und kleine Jungs das geeignete Motiv zum Malen.

Das Racing Center bietet vielen Familien ein abwechslungsreiches Wochenende. Hier können Sie Ihre Kinderträume aufleben lassen. Für jeden Jungen ist der Begriff Carrera Rennbahn ein Begriff. Sie und ihre Kinder können auf der Modellbahn ihre Rennen fahren und die Autos und die Rennbahn als Motiv für Ihr nächstes Bild wählen. Das Malen ihrer Kinderträume macht besonders viel Spaß. Im Racing Center in Hamburg gibt es natürlich sieben verschiedene Modellbahnen, wie zum Beispiel vierspurige 39 m lange Holzbahn, die sechsspurige 46 m lange Carrera Bahn, dreispurige 44 m lange Holzbahn, die sechsspurige 26 m lange Holzbahn und diese sechsspurige 27 m langer Holzbahn. Natürlich gibt es hier auch einen Malkurs im Racing Center in Hamburg. Auch Malpartys für große und kleinere Rennfahrer, für Weihnachtsfeiern und Firmenevents werden angeboten.

Der Malkurs im Museumsdorf in Volksdorf in der Nähe von Hamburg – ein idealer Ort zum Malen für Singels und Familien.

In einem Museumswurf können Sie erfahren wie das Leben um 1900 in Deutschland war natürlich kann jeder wissen, wie damals gegessen wurde, wie das gemeinschaftliche Leben ablief und welche Berufe es gab. Zudem zeigen Laiendarsteller den Besuchern, wie der Alltag in einem Wurf zu dieser Zeit aussah. Natürlich gibt es Krämerläden, Höfe mit Nutztieren, historische Brunnen, Gemüse-und Bauerngärten, und andere Gebäude die für das soziale Leben damals unverzichtbar waren. Aber auch Malkurse gibt es hier mit unendlich vielen Motiven. Dies macht großen und kleinen Malern viel Spaß. Außerdem können Sie dieses Areal ohne Eintritt besuchen.

Zum Malen eignen sich aber auch Motive wie Kultsteine, ein geschichtsträchtiges Denkmal, ein Urnengrab aus der Eiszeit und 1:00 Uhr ganz ohne Uhrwerk. Zudem eignen sich Tiere, wie zum Beispiel Pferde, Hühner, Schweine, Kaninchen, Enten, Hunde und Bienen als Motive besonders für Kinder. Auch auf dem botanischen Spaziergang, auf dem historischen Spaziergang, im heimatkundlichen Gesprächskreis, im Spinnenkreis, im Spinnenwettbewerb, im Lehmbaukurs, im Schmiedekurs, im Kopfflechtkurs, im Zugpferdekurs und im Kurs für aussterbende Handwerker können Sie viel lernen­­.

Der Hansa Freizeitpark in der Nähe von Hamburg – der ultimative Malkurs für alle.

Kaum 75 km vom Stadtzentrum von Hamburg entfernt liegt der Hansa Freizeitpark. Außerdem hat der Park eine Fläche von ca. 850.000 m². Zudem gibt es 40 Highlights im Angebot. Hier können Sie die pure Freude auf ihre Leinwand malen. Weiterhin gibt es besonders viele Spielangebote, die Kindern besonders viel Spaß bereiten. Karussells, Wasserattraktionen, Fahrgeschäfte und Spielgeräte sind bei großen und kleinen Besuchern besonders beliebt. Angebote, wie Colossos, Desert Race, die Krake, Flug der Dämonen, Indy- Blitz, Big Loop, Mountain-Rafting, Floßfahrten, Wüstenflitzer und der Scream machen das Angebot des Freizeitparks einzigartig.

Natürlich gibt es für die kleinsten Kinder jetzt das Peppe Pig Land. Hier sind die Angebote besonders auf die kleinsten Kinder im Vorschulalter abgestimmt. Angebote, wie Bootsfahrten, Zugfahrten, Dinogefährte und Peppas Haus sind hier die Attraktionen. Aber auch das Abenteuerhotel und das Holidaycamp bieten für die Übernachtung viele Überraschungen. Dort gibt es Zimmer, wie zum Beispiel Zimmer mit Drachen, Dämonen, Piraten und auch Dschungel-und Western Zimmer.

Das Kletterzentrum der DAV in Hamburg – Nervenkitzel für alle und ein super Ort für einen Malkurs.

Natürlich ist das Klettern an Kletterwänden der super Nervenkitzel für große und kleine Sportler. Hier können Sie und Ihre Familie das Klettern lernen. In einem Malkurs können sich Menschen beim Klettern als Motiv für Ihr Bild malen lernen. Zudem ist dieses Kletterzentrum größte Inndooranlage im Norden unseres Landes. Außerdem können alle, Anfänger und Fortgeschrittene, aber auch Kinder ihrer Begeisterung für das Klettern ausleben. Natürlich steigert Klettern das Selbstwertgefühl und trainiert den ganzen Körper. Für das Klettern an den schwierigen Wänden sind Vorkenntnisse unabdingbar, um gefährlichen Unfällen aus dem Weg zu gehen. Zudem sollte jeder Kletterer ausreichend gesichert werden.

Aus diesem Grund braucht jeder einen Kletterpartner. Um die Sicherheit zu gewährleisten, finden regelmäßig Anfängerkurse statt. Diese müssen sie nachweisen, um sich an den einzelnen Kletterwänden zu versuchen. Um das Klettern und das Sichern richtig zu lernen müssen Sie ca. 2 × 3 Stunden Training vorweisen. Am Ende des Kurses ist eine Prüfung Pflicht. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie einen Schein, der sie berechtigt alle Kletterpassagen nutzen zu dürfen. Natürlich darf der Gewichtsunterschied zwischen den Kletterpartner nicht zu groß sein, ansonsten wird der Gewichtsunterschied mit Sandsäcken ausgeglichen. Um viel Spaß beim Klettern zu haben, sollten Sie bequeme Sportsachen tragen.

Ein Malkurs in der Modelleisenbahn Miniaturwunderland in Hamburg – ein idealer Ort um dem Hobby malen nachzugehen.

Das Malen der Modellbahnanlage ist eine große Herausforderung. Endlos viele Details sind dabei zu gestalten. Natürlich gehört sie zu den größten Modellbahnanlagen der Welt. Zudem gibt es diese Attraktion seit dem Jahr 2000. In den einzelnen Bereichen der Anlage in Hamburg werden verschiedene Regionen, wie zum Beispiel Mitteldeutschland, Österreich, Hamburg, Amerika, Skandinavien, Schweiz, Italien, Venedig und viele mehr dargestellt. Aber auch Frankreich und das Fürstentum Monaco werden auf einer Anlage dargestellt. Zudem gibt es endlos viele Züge, Bäume, Uhren, Autos, Gleise, Häuser und Brücken die in aufwendiger Detailarbeit angeordnet wurden. Natürlich werden die naturnahen Welten ausschließlich von Computern gesteuert. Ein Malkurs bietet unendlich viele Motive für Ihr nächstes Bild.